Autodesk University 2018

Aufgabe:Vortrag
Thema:Eingabeoberflächen für individuell zur Verfügung gestellte Dynamoskripte aus der Taskleiste
Ort:Autodesk University Darmstadt 2018

Überlegungen zu benutzerorientierten Eingabeoberflächen bei der Anwendung spezifisch angepasster Werkzeuge für eine effiziente, intuitive BIM Planung mit Revit.

Nachdem die Verwendung von Dynamo mit Revit in Planungsprozessen zunehmend zur festen Größe geworden ist, stellt sich nunmehr die Frage nach einer Anwenderfreundlichen, eine intuitivere Arbeitsweise fördernden Integration der Skripte in Benutzeroberflächen. Die Notwendigkeit durch Dynamo bereitgestellte Werkzeuge einer breiteren Gruppe von Anwendern mit möglichst geringem oder keinem Schulungsaufwand nutzbar zu machen steigt stetig. Hier sollen Lösungsansätze unter Verwendung unserer GUI-Pakete für Dynamo und Revit und deren Neuerungen gezeigt werden, die auf Knopfdruck eine grafische Oberfläche zur intuitiveren Eingabe der jeweils benötigten Daten, Elemente und Parameter generieren. Die Verbesserung der Anwendbarkeit von Dynamo, sowie speziell auf die Anforderungen einzelner Nutzer zugeschnittene Problemlösungen zur Unterstützung bei der Erstellung qualitativ hochwertiger BIM Planung ermöglichen Anwendern die zuvor in repetitiver Tätigkeit gebundenen Ressourcen freizugeben.

Nach einer Reflektion der gesammelten Erfahrungen und beobachteten Problemen des letzten Jahres soll in einer Live-Session, an den letztjährigen Beitrag anknüpfend, ein System vorgestellt werden, mit dem Dynamo-Skripte durch Authentifizierung in Revit integriert werden. Hierdurch können verschiedenen Nutzergruppen, verschiedene Werkzeuge zur Verfügung gestellt werden. Datenbanken nehmen dabei sowohl hinsichtlich der Authentifizierung, als auch bei der Abwicklung bestimmter Skripte, die Revit-Daten einspielen und auslesen eine zentrale Rolle in der Systemarchitektur ein.

TEXTEINGABE

LISTE

VERZEICHNISBAUM

AUSKLAPPEN