Mensch und Maschine

Ziel war es aus vorhandener 2-dimensionalen CAD Zeichnungen (Profile an Sektionen und Achsen) und einfachen Datenlisten automatisiert die Volumengeometrie von Brücken zu generieren. Daraus soll dann in der weiteren Bearbeitung Quer und Längsbewehrung generiert werden. Dies sollte dann möglichst flexibel und ergonomisch für die Benutzer sein.
Die in Revit generierte Bewehrung wurde dann an Sofistik übergeben, um dort die Biegepläne zu erstellen. Die Länge des Brückenabschnittes Betrug ca. 1500 m.